Format Beschreibung Erscheinung

Auch 100 Jahre später genau hinhören. 05.09.2014
Gießener Anzeiger
In der Rabenau gab es keine Kriegsbegeisterung 05.09.2014
Gießener Allgemein
180 Rabenauer Soldaten blieben im Feld 05.08.2014
Gießener Anzeiger
180 Rabenauer starben 04.08.2014
Gießener Allgemein
5.000 Euro für Rabenauer Museumsarbeit 24.05.2014
Gießener Allgemein
5.000 Euro für das Museum 24.05.2014
Gießener Anzeiger
Schatzkammern geöffnet 20.05.2014
Gießener Anzeiger
Gerd Schönhals und der Porsche 19.05.2014
Gießener Allgemeine
Fest für leidenschaftliche Sammler 19.05.2014
Gießener Allgemeine
Ausstellung des Vereins für Heimat- und Kulturgeschichte 18.05.2014
Gießener Zeitung

 

Wir bieten viele Möglichkeiten,
freie Zeit sinnvoll zu gestalten, zum Beispiel:  

  • durch handwerkliche Tätigkeit
  • Archivierungsarbeiten, z. B. Sichtung und Einordnung von Sammlungsgegenständen
  • Restaurierungen
  • Planung von Wechselausstellungen
  • Aufsicht während der Öffnungszeiten
  • Vorbereitung von Exkursionen > Museumsbesuche
  • Vorstandstätigkeit
  • Erstellen von Themen für Veranstaltungen
  • Bibliothek > Sichtung und Katalogisierung
  • Erstellen einer Fotodokumentation
  • Entwicklung von Konzepten
  • Führungen

 

Sie erreichen uns unter der Tel. 06407 9149989 über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch während der Öffnungszeiten des Museums.

 

Format Beschreibung Erscheinung

Stehender Festzug jetzt im Rabenau-Museum 16.07.1013
Gießener Anzeiger
Rüddingshausen - Dereinst Hochburg der Besenbinderei 08.07.1013
Gießener Allgemeine
Sparkassenstifftung - 4.500 Euro für Museum der Rabenau 13.05.2013
Gießener Anzeiger
Vier Sonntage für Rabenauer Feuerwehren 11.05.2013
Gießener Anzeiger
Blick hinter die Kulissen des Brandschutzes 07.05.1013
Gießener Allgemeine
24 Veranstaltungen im fertig gewordenen Museum 25.03.2013
Gießener Anzeiger
Poesie in Rabenauer Keramik und Bilder 11.02.2013
Gießener Anzeiger
Keramikkünstler Karl-Heinz Till stellt heute aus 08.02.2013
Gießener Anzeiger
Festessen als Lohn für fleißige Helfer 17.01.2013
Gießener Anzeiger

 

 

Format Beschreibung Erscheinung

200 Bürger sehen Lumdatalbahn-Film 02.11.2012
Gießener Anzeiger
Für Aktivierung der Bahn, gegen Ausbluten der Region 29.10.2012
Gießener Anzeiger
Modellbahnfreunde Lollar 28.10.2012
Rabenauer Zeitung
Dampflok der Baureihe 65 rattert wieder durch das Lumdatal 25.10.2012
Rabenauer Zeitung
Was konnten wir im Krieg schon machen 18.10.2012
Gießener Allgemeine
Eine Woche mit toter Mutter als Kopfkissen 16.10.2012
Gießener Anzeiger
Gute Zeit der Deutschen in Russland endet 1874 28.09.2012
Gießener Anzeiger
Ausstellung über Russlanddeutsche 22.09.2012
Gießener Anzeiger
Landrätin mit Rabenauer Bürgermeister im Wartesaal 10.09.2012
Gießener Allgemeine
Lokführer der letzten Fahrt bei Lumdatalbahn-Ausstellungen 09.08.2012
Gießener Anzeiger
Historische Zugfahrkarten lagen gut verstaut in einer Kiste 19.07.2012
Gießener Allgemeine
Jeder Gast erhielt eine Jubiläumsfahrkarte ausgedruckt 14.07.2012
Gießener Allgemeine
Bewegte Erinnerungen an ein Stück Heimatgeschichte 14.07.2012
Gießener Anzeiger
„Bahn-Zeit“ im Museum 16.06.2012
Gießener Anzeiger
Echter Fahrdienstleiter der Lumdatalbahn mit dabei 05.06.2012
Gießener Anzeiger
Lumdatal Nostalgie 04.06.2012
Gießener Allgemeine
Rabenau Museum fertig und Vereinskasse fast leer 25.05.2012
Gießener Anzeiger
Lumdatalbahn als Modell im Museum 23.05.2012
Gießener Anzeiger
Erinnerungen an einen kreativen Rabenauer 22.05.2012
Gießener Allgemeine
Neuer Museumsraum wird am 20. Mai eröffnet 24.03.2012
Gießener Allgemeine
Am Ostersonntag wieder „Verbindungen“ im Museum 07.03.2012
Gießener Anzeiger

 

Wenn Sie Interesse haben, unserem Verein beizutreten, können Sie sicher sein, dass Ihr Mitgliedsbeitrag einem gemeinnützigen Zweck dient.

Wir sind auf Ihre Mitgliedschaft angewiesen, weil wir neben den Mitgliedsbeiträgen keine festen Einkünfte haben. Wir finanzieren uns ausschließlich über die Beiträge und die Spendengelder, die wir von den Besuchern unseres Museums und unseren Mitgliedern erhalten.

Die finanzielle Hilfe der Stiftung der Sparkasse Grünberg ist nur für bestimmte Zwecke im Museum verwendbar.
Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig.

Während der Öffnungszeiten servieren wir in unserer Caféteria selbstgebackenen Kuchen, der uns kostenlos von Mitgliedern und Feunden des Vereins zur Verfügung gestellt wird.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied im Verein für Heimat- und Kulturgeschichte der Rabenau.

 


 

Beitrittserklärung

 

 

Unterkategorien