Aktuelle Information – Geplante Sonderausstellungen in 2014 im
Museum der Rabenau
Der 1. Weltkrieg und seine Auswirkungen auf das Leben in Rabenau und das Lumdatal

Am 1. August 2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkrieges. Die Medien haben bereits im vergangenen Jahr mit etlichen Veröffentlichungen auf dieses historische Datum hingewiesen und eine große Zahl von Neuerscheinungen hat den „Weltkrieg“ unter neuen Aspekten betrachtet.

 

Wir wollen für Rabenau und die Region dieses Thema bearbeiten und benötigen dafür Bilder, Postkarten und Briefe der Kriegsteilnehmer aus Ihrem persönlichen Besitz. So können sich die Besucher der Ausstellung eine Vorstellungen davon machen, wie sich die Kriegsereignisse auf die Bevölkerung in unserer Region auswirkten. Erinnerungen an Erzählungen der Eltern, Groß- und Urgroßeltern könnten gegebenenfalls in einem „Erzählcafé“  Thema sein.

Das Museum ist von Montag bis Freitag von 9 - 14 Uhr besetzt. Wenn Sie uns etwas zu dem o.g. Thema der Sonderausstellung zur Verfügung stellen wollen, können Sie das gerne dort abgeben. Herr Hilbig wird die Sachen entgegennehmen und wir werden sie Ihnen nach der SA wieder zurückgeben.

Weitere Auskünfte  können Sie unter Tel. 9149980 oder per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

G. Schönhals

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok