Wollten Sie schon immer mal wissen, wo Ihre Familie herkommt und wer Ihre Vorfahren sind?

Haben Sie vielleicht schon einmal mit dem Thema „Familienforschung“ begonnen oder geliebäugelt.
Fehlt Ihnen zum Weiterkommen in dem Dschungel von Dokumenten oder Internet eine hilfreiche Anleitung?

Das Museum der Rabenau gibt Ihnen die Gelegenheit, das Thema „Familienforschung“ kennenzulernen und darüber hinaus einen „Leitfaden“ für eine
erfolgversprechende Vorgehensweise.

Zwei namhafte Spezialisten aus dieser Region haben sich bereit erklärt, uns einen Vortrag über dieses Thema zu halten.

Dr. Wolf-Dieter Schulz aus Laubach und Johann Bayer aus Butzbach werden über das Thema Familienforschung referieren.

Familienforschung
Klicken für die Vergrößerung!

 

Stichpunkte ihrer Erläuterung werden sein:

  • Gegenstand der Forschung
  • Datensammlung in der Familie
  • Registrierung der Daten (Kartei, Computer)
  • Quellen (u. a. Ortsfamilienbücher, Kirchenbücher, Personenstandsregister)
  • Daten im Internet
  • Hilfsmittel / Hilfestellung
  • Datensicherung

 

Im Anschluss an dieser ca. 45 - 60 Min-Ausführung stellen sich Herr Dr. Schulz und Herr Bayerden Fragen der Gäste.

Hier wird sich bestimmt ein hilfreicher, interessanter Erfahrungsaustauschentwickeln.

Seien Sie herzlich willkommen – der Eintritt ist frei.

Do. 18. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Museum der Rabenau

 

 

Anschrift

Verein für Heimat- und Kulturgeschichte der Rabenau e.V.

Brodbachstr. 2 (Alte Grundschule)
35466 Rabenau (Londorf)

Besucher

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.